Loading…
Aethervox Ehrenfeld

AVE #172: Frédéric


Jeden verdammten Donnerstag: Gossip, Rants und ‎Lebenshilfe. Diesmal wieder aus Köln und Berlin. Zu Gast ist der Journalist Frédéric Helmut Johannes Schwilden (Focus).

“Frédéric Helmut Johannes Schwilden wird 1988 geboren und wächst in der Fränkischen Schweiz auf. Mit sechs beschließt er, Feminist zu werden. Er zieht nach Berlin, studiert Gartenbau und wird Journalist. Anfangs schreibt er für den deutschen „Rolling Stone“ über Popmusik. Später arbeitet er als Redakteur im Feuilleton der „Welt am Sonntag“. Schwilden interessiert sich vor allen Dingen für zeitgenössische Kunst, Politik und deutschen Hip-Hop. Frédéric Helmut Johannes Schwilden arbeitet als Reporter für das Fakten-Magazin ‘Focus’.” (Quelle: EinsLive). Wir sprechen über gesellschaftlichen und künstlerischen Narzissmus, verteidigen die Bild Zeitung und ich erfahre noch wie Fler mal bei Frédéric vor der Tür stand. Ich mag Fler.

Show us some love: Unterstützt den Podcast bei Patreonfolgt ihm auf Facebookabonniert ihn kostenlos bei iTunes und empfehlt uns euren Freunden!

Foto © Florian Oellers

Share Button

Schreibe einen Kommentar