Loading…
Rifle Ranch C/O Pop

AVE #114: Ballern


Jeden verdammten Donnerstag: Gossip, Rants und ‎Lebenshilfe. Aus Köln. Mit Christian und Jörkk (Love A) und Christian, Justus und Elisa.

Dies ist eine übers gesamte C/O Pop Wochenende aufgenommene Folge. Nach einem Einleitungsmonolog spricht Christian freitags zunächst mit Jörkk über Gästelisten und Zahnersatz. Sonntags gehts dann mit dem Auto von Justus’ Opa nach Borgholzhausen auf die Rifle Ranch. Auf dem Hin- und Rückweg nehmen Elisa (die ist etwas müde) Justus und Christian den Rest der Episode auf. Es geht um Reichsbürger auf der Hinfahrt und auf der Rückfahrt natürlich um den Erfahrungsbericht über das Schießen mit Kurz- und Langwaffen von der .44 Magnum über den M1 Carbine bis hin zum AR-15.

Show us some love: Abonniert den Podcast kostenlos bei iTunesfolgt uns auf Facebook und empfehlt uns euren Freunden!

Share Button

One thought on “AVE #114: Ballern

  1. »…Das Hauptproblem — eines der Hauptprobleme, denn es gibt mehrere — eines der vielen Hauptprobleme beim Regieren von Leuten ist, von wem man sich das gefallen läßt; oder vielmehr, wer es schafft, die Leute soweit zu kriegen, dass sie sich’s gefallen lassen.
    Zusammenfassend: Es ist eine allseits bekannte Tatsache, dass die Leute, die sich am meisten wünschen, Leute zu regieren, gerade deshalb diejenigen sind, die am wenigsten dazu geeignet sind.
    Um die Zusammenfassung zusammenzufassen: jeder, der imstande ist, sich zum Präsidenten wählen zu lassen, sollte um alles in der Welt daran gehindert werden, dass er seinen Job ausübt.
    Um die zusammengefasste Zusammenfassung zusammenzufassen:
    Leute sind ein Problem.«

Schreibe einen Kommentar